stadtnahe Land-WG 1Zimmer

Name: Bene

Hey Hallo...

Ab sofort oder spätestens zum 1. Oktober suchen wir für unsere Wohngemeinschaft auf dem Land eine neue Mitbewohnerin oder einen neuen Mitbewohner.
Klassische Musik am Morgen bei Kaffee und Zigarette, Kekse essen, Punkrock, Lagerfeuer mit Gitarre, Bier mit oder ohne Alkohol, Gemüse anbauen, 80er Trash, Werder und St. Pauli gucken, ab und zu schlechter Korn oder guter Rum, Philosophie, Politik, Nachhaltigkeit, schwarzer Humor, gemeinsame Filmabende, Bäder mit Kiefernduft, lecker kochen, faulenzen, lesen, Festivals Partys und Konzerte, prokrastinieren, Fahrrad fahren/basteln/Reisen, Holz be–und verarbeiten, handwerkeln, bunte Socken, elektronische Tanzmusik, kein Pferd aber ein altes Klavier im Flur haben...

Zur Zeit wohnen wir zu viert auf einem Resthof in der Nähe von Lilienthal. Wir sind Studierende, Handwerker und Pädagogen im Alter von 32 bis 39 Jahren.
Bei uns gibt es eine 3 Zimmer Wohnung im Haupthaus und eine separate Einliegerwohnung. Im Garten steht noch ein Bauwagen.
Dein zukünftiges Zimmer im Haupthaus ist ca.17 qm groß hat Holzdielen, eine hohe Decke und ein großes Fenster zur Westseite. Es könnte ein praktisches Hochbett wieder eingebaut werden. Dieses ist noch vorhanden. Zwei Wände sind mit Lehm verputzt. Die Miete beträgt 230 Euro und beinhaltet Nebenkosten und Internet.
In den nächsten Monaten besteht die Option eines der größeren Zimmer mit 27 qm zu beziehen.
In der Küche steht ein Sofa und sie wird gerne als Gemeinschaftsraum genutzt. Das Bad hat eine Dusche, Wanne und zwei Waschbecken. Wir haben einen ca.8000qm großen Garten mit Feuerstelle, Gemüsebeet, Obstbäumen und Gewächshaus.

Wir sind eher eine ruhige WG sitzen aber auch viele Abende mit einem Getränk unserer Wahl zusammen. Wir leben eher bewusst im Hinblick auf unsere Umwelt und ernähren uns überwiegend vegan/vegetarisch. Gerne verabreden wir uns zum Spiele spielen, Kochen oder whatever. Es wäre schön wenn du mit beiden Beinen im Leben stehst gesellig bist und WG-Erfahrungen mitbringst. Zum Rauchen gehst Du idealerweise raus oder in die Diele in der ebenfalls Platz für Fahrräder und zum werkeln ist.

Mehrere Anbindungen an die Öffies (Bus und Bahn) sind zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Bis zu der Endhaltestelle der S-Bahnlinie 4 sind es mit dem Fahrrad ca.10 Minuten. Dort gibt es ebenfalls die nächste Einkaufsmöglichkeit. Mit dem Fahrrad bis zur Universität Bremen sind es zwölf Kilometer. Mit der Straßenbahn dauert es 20 Minuten.

Wenn Du also Lust auf stadtnahes Landleben mit guter Anbindung hast freuen wir uns Dich kennenzulernen.

Antwort senden - alle Angaben sind Pflicht

Ihre Antwort wird nicht auf dieser Seite veröffentlicht. Ihre Antwort wird dem Inserenten per E-Mail zugestellt, er erfährt dabei Ihre E-Mail Adresse.
Man darf den Inserenten nicht zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen kontaktieren.