3er WG in der Nähe vom Hauptbahnhof sucht Dich!

Name: Harm

Leider muss ich unsere WG nach 2 Jahren schweren Herzens verlassen. Damit wird ab dem 01.05. ein Platz frei, um mit den besten Mitbewohnern zusammenzuwohnen, die man sich nur wünschen kann:
Caro (20), Informatikstudentin und der "alte Hase" in der WG, super entspannt, witzig und offen, sehr geübt in der Kunst des Brotbackens (für Mitwohnende sehr vorteilhaft) und allgemein sehr kreativ, ob nun am Klavier, mit dem Lasercutter oder mit dem Pinsel.
Philipp (26), ganz norddeutsch eher trocken im Humor, hat seinen Master in Chemie abgeschlossen und versucht nun in seiner Promotion an der Uni das Weltmeer zu erforschen. Philipp ist also nicht nur Teilzeit Seebär, sondern auch begeisterter Kneipen- und Sportfan.
Aus dieser wunderbar spannenden Kombination entsteht eine WG, die einem gleichzeitig die Freiheit lässt um im Alltag klarzukommen und andererseits immer wieder mit dem Bier in der Hand abholt um einen neuen unvergesslichen Abend anzugehen.
Große Sachen werden bei uns abgesprochen, generell sind wir aber alle sehr unkompliziert.
Das gleiche gilt beim Putzen und bei Gemeinschaftseinkäufen, wir schauen immer, dass alle sich wohl und gerecht behandelt fühlen, ohne Hausordnung oder so was, was durch ehrliche und vernünftige Kommunikation auch gut funktioniert, finde ich.

Dein Zimmer hat ca. 16qm und ist fast quadratisch und damit sehr geräumig. Es liegt zwar auf der unruhigeren Seite der Wohnung zur Straße hin, durch die sehr guten Fenster bekommt man davon allerdings nichts mit. Außerdem wird es in dem Zimmer nicht so heiß wie in den anderen beiden Zimmern und wenn es doch zu heiß ist, kannst Du Dich einfach auf den Balkon begeben. Die Miete beträgt ca. 325€ (warm) + ungefähr 50€ für Strom, Internet, GEZ.

Die WG liegt sehr nah am Bahnhof und die Haltestelle Falkenstraße ist 2 Minuten entfernt, zum Hauptbahnhof läuft man ca. 7 Minuten.
Da ist ein Rewe und ein Edeka, ich gehe gerne in Findorff einkaufen, wo man in 10 Minuten auch angekommen ist. Also alles wichtige hast du in nächster Nähe um dich herum, ein Feiertag oder Sonntag ist durch den Bahnhof dann auch kein Problem mehr :)
Zur Uni kommt man natürlich durch die Nähe zum Bahnhof auch innerhalb vom 20 Minuten mit der Bahn oder dem Fahrrad.
Bars und die Clubmeile sind nicht weiter als 5-10 Minuten entfernt und mit der Linie 10 hinter unserem Haus kommt man innerhalb von 10 Minuten ins Szeneviertel Bremens, und das aufstrebende neue Szeneviertel Neustadt bzw. die Hochschule, erreicht man auch vom Bahnhof oder Wall (auch etwa 7 Minuten zu Fuß) aus innerhalb von 15 Minuten.



Sonstiges
Wenn Du Interesse hast, schreib mir doch einfach etwas über Dich und wir melden uns dann bei Dir! Wir freuen uns schon!

Antwort senden - alle Angaben sind Pflicht

Ihre Antwort wird nicht auf dieser Seite veröffentlicht. Ihre Antwort wird dem Inserenten per E-Mail zugestellt, er erfährt dabei Ihre E-Mail Adresse.
Man darf den Inserenten nicht zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen kontaktieren.