Nachhilfelehrer (m/w) für Bremen gesucht

Unternehmensbeschreibung
Im Ursprung ist das Familienunternehmen alerno GmbH eine Nachhilfeschule mit einer Geschichte von bereits mehr als 10 Jahren. Durch die Vergrößerung der Kundenzielgruppe war eine Umbenennung und Umstrukturierung des Unternehmens notwendig. Diese erfolgte im Jahr 2015 und seitdem gibt es die alerno GmbH. Heute ist die alerno GmbH ein regionaler und privater Bildungsanbieter in Bremen, Delmenhorst, Rotenburg an der Wümme und Bremerhaven. Insgesamt existieren im Großraum Bremen 10 alerno Standorte. Die Kerngeschäfte gliedern sich in Nachhilfeunterricht, Fremdsprachenunterricht sowie öffentliche Maßnahmen.


Aufgaben
Für die Tätigkeit als Nachhilfelehrer/in ist es erforderlich ein freundliches, hilfsbereites und kommunikatives Auftreten zu besitzen. Neben der fachlichen Förderung sollten Sie zum Ziel haben die Schüler zu motivieren und den Spaß am Lernen vermitteln zu wollen. Sie brauchen vorerst keine Unterrichtserfahrung. Sie sollten in mindestens einem Schulfach bis in das Abitur hinein fachlich arbeiten können. Die Nachhilfe wird in den alerno Standorte erteilt (7x in Bremen Burglesum, Vegesack, Walle, Innenstadt, Schwachhausen, Osterholz/Blockdiek, Horn-Lehe). Alternativ bietet alerno auch in zahlreichen öffentlichen Schulen im Rahmen des Bremen Passes Nachhilfeunterricht in Gruppen an.


Qualifikation
Unsere Nachhilfelehrer/innen arbeiten mit Schülern vom Grundschulalter bis zum Abitur, im klassischen Einzelunterricht oder in kleinen Gruppen mit bis zu fünf Schülern. Der Unterricht findet in den Unterrichtsräumen der alerno Standorte statt. Sie arbeiten auf Honorarbasis und können 1x bis 5x pro Woche nachmittags bis in den Abend hinein Schüler fördern. In der Regel haben alle Nachhilfelehrer/innen feste Zeiten und Tage, an denen sie arbeiten. Die Arbeitstage und Arbeitszeiten können von Studiensemester zu Studiensemester neu angepasst werden.

Hollander, Erik

Antwort senden - alle Angaben sind Pflicht

Ihre Antwort wird nicht auf dieser Seite veröffentlicht. Ihre Antwort wird dem Inserenten per E-Mail zugestellt, er erfährt dabei Ihre E-Mail Adresse.
Man darf den Inserenten nicht zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen kontaktieren.