Sozialpädagoge (m/w) 30 Std. unbefr. ab 08.2018

Name: Hans-Wendt-Stiftung

Stellenausschreibung
Dipl.-Sozialpädagoge (m/w)

für die Betreuung von
Jugendlichen im Alter von 12- 16 Jahren
Wohngruppe „Pumpwerk“ in Bremen – Oslebshausen
Arbeitszeit 30 Stunden/Woche (unbefristet)

Die Hans- Wendt Stiftung ist ein anerkannter Bremer Jugendhilfeträger mit aktuell 279 Mitarbeiter/innen. Wir bieten vielseitige Hilfen zur Erziehung ambulant, teilstationär und stationär an.
Im August 2018 eröffnet die Hans- Wendt Stiftung eine neue Wohngruppe (9-11 Plätze) im ehemaligen Pumpwerk Oslebshausen. In der Wohngruppe werden Mädchen und Jungen im Alter von 12- 16 Jahren betreut, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr in ihrer Herkunftsfamilie leben können.

Für unser Team vor Ort suchen wir einen Sozialpädagogn (m/w) mit 30 Std./Woche, der/die:
- Freude am Aufbau einer neuen Wohngruppe hat
- mitarbeiten möchte an der Konzeption
- Wissen mitbringt über pädagogische Basics und deren Wichtigkeit, und diese als professionelle Aufgabe anerkennt
- Fähigkeit zur Akzeptanz der Herkunftsfamilie der Jugendlichen hat
- Interesse und Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung hat und sich als ständig Lernende begreift

Wir bieten eine unbefristete Stelle, die nach TV- L entlohnt wird. Arbeiten in einem multiprofessionellen und interkulturellen Team. Eine gute Einarbeitung, regelmäßige Fachberatung und Supervision gehören zu unseren Standards. Die Hans- Wendt-Stiftung bietet seinen Mitarbeiter*innen die Teilnahme am Firmenfitness- Programm Qualitrain an.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 26.07.2018 an den Vorstand der Hans-Wendt-Stiftung (gerne per E-Mail an: verwaltung@hwst.de).

Bewerbungsunterlagen werden nur bei ausreichend frankiertem Rückumschlag zurückgesandt. Mehr Informationen über die Hans-Wendt-Stiftung finden sich auch unter www.hans-wendt-stiftung.de

Antwort senden - alle Angaben sind Pflicht

Ihre Antwort wird nicht auf dieser Seite veröffentlicht. Ihre Antwort wird dem Inserenten per E-Mail zugestellt, er erfährt dabei Ihre E-Mail Adresse.
Man darf den Inserenten nicht zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen kontaktieren.