Erzieher/innen, Heilerziehungspfleger/innen

Name: BERUFSBILDUNGSWERK BREMEN GMBH

Die BERUFSBILDUNGSWERK BREMEN GMBH ist ein gemeinnütziges Unternehmen zur beruflichen Erstausbildung gehandicapter Jugendlicher und junger Erwachsener.

Wir expandieren weiter!

Für unseren Sozialpädagogischen Dienst – Bereich Wohnen – suchen wir für den Einsatz im gesamten Unternehmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Erzieher/innen
oder Heilerziehungspfleger/innen

in Vollzeit. Teilzeit ist möglich.

Aufgabengebiet:

• Betreuung der Rehabilitanden in der Wohngruppe
• Durchführung von Einzelfallhilfen und/oder Beratung
• pädagogische Gruppenarbeit, ggf. Sozialtraining
• Durchführung u. Organisation von Freizeitaktivitäten
• innerbetriebliche transdisziplinäre Zusammenarbeit und Zusammenarbeit mit den externen Partnern wie Fachdiensten, Ämtern und Behörden u.w.
• Umsetzung und Mitwirkung bei der fachlichen Weiterentwicklung der Betreuungskonzeption
• Dokumentation
• sonstige Verwaltungsaufgaben wie bspw. Mitwirkung bei der Rehabilitandenverwaltung, Verwaltung v. Gruppenkassen, Unterstützung des Berichtswesens

Voraussetzungen:

• abgeschlossene Ausbildung in einem erzieherischen Beruf mit staatlicher Anerkennung wie Erzieher (m/w), Heilerziehungspfleger (m/w), Arbeitserzieher (m/w) oder vergl. Qualifikation

Wir erwarten:

• Freude an der Arbeit mit Menschen, insbesondere Offenheit gegenüber Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Handicap
• eine hohe Sozialkompetenz
• gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Einfühlungsvermögen und Konfliktfähigkeit
• flexible Arbeitszeitgestaltung im Schichtdienst

Wir bieten Ihnen:

• eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einer wertschätzenden, offenen Arbeitsatmosphäre
• ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
• eine gezielte Einarbeitung
• die Vergütung nach dem TV-L
• Möglichkeiten zur Kompetenzentwicklung durch Fort- und Weiterbildung
• einen übertariflichen Urlaubsanspruch von 35 Arbeitstagen im Kalenderjahr
• eine arbeitgeberunterstützte betriebliche Altersversorgung in der VBL
• die Teilnahme am Job-Ticket im Bereich des VBN sowie die Nutzung unserer Sportanlagen und unserer Mensa
• eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Schwerbehinderte haben bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung den Vorrang.

Sofern Ihnen eine Ablehnung zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 18.06.2018, vorzugsweise per E-Mail, an personalstelle@bbw-bremen.de.

BERUFSBILDUNGSWERK Bremen GmbH
Universitätsallee 20, 28359 Bremen
http://www.bbw-bremen.de/

Antwort senden - alle Angaben sind Pflicht

Ihre Antwort wird nicht auf dieser Seite veröffentlicht. Ihre Antwort wird dem Inserenten per E-Mail zugestellt, er erfährt dabei Ihre E-Mail Adresse.
Man darf den Inserenten nicht zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen kontaktieren.