Männerstimmen für ambitionierten Projektchor gesucht

Echte Kerle braucht der Chor! 

„Va pensiero“ aus Nabucco, „Si ridesta in ciel” aus La Traviata und “Welch` Festes Glanz” aus Eugen Onegin sind nur einige der Stücke, die unser  Projektchor 2018 während des Musica-Viva-Konzerts in der Glocke gesungen hat. Genauso ambitioniert und erfolgreich soll es daher in diesem Jahr mit einem neuen Projektchor weitergehen. Vielleicht erstürmen wir sogar ganz neue musikalische Höhen, wenn Du – männlich und musikalisch – bei uns mitmachst! Wir suchen nämlich noch Männerstimmen von Bass bis Tenor.

Der Projektchor würde sich alle zwei Wochen mittwochs im Viertel treffen.

Das erste Projekt wird von Januar bis Ende September 2019 dauern. Geplant sind mindestens 15 reguläre Proben jeweils mittwochs von 19:45 bis 21:45, ein Extraprobentag am Sonntag, den 8.09. von 10:00 bis 16:00, eine Generalprobe am Freitag, den 27.09., sowie das Konzert am 28.09.

Der Projektchor soll ein Projekt der musikalischen Klassik werden. In seinem Repertoire werden sich die schönsten Hits der Chormusik finden, z.B. „O süßer Mond“ oder „Va pensiero".

Das Konzert wird in einer Bremer Kirche stattfinden, wo uns eine Pianistin am Flügel begleiten wird. Beim nächsten Projekt, das gleich im Anschluss beginnen soll, wollen wir dann mit einem Musikensemble zusammenarbeiten.

Teilnehmerbeitrag: 165 Euro

Teilnahmewillige können sich ab sofort per Mail bei mir anmelden. Ich hoffe auf eine große Resonanz und freue mich auf unsere musikalische Zusammenarbeit.

 

Kamila Dunajska

kamila.sopran@gmail.com

0421/16199324

Gesangsstudio im Viertel

Antwort senden - alle Angaben sind Pflicht

Ihre Antwort wird nicht auf dieser Seite veröffentlicht. Ihre Antwort wird dem Inserenten per E-Mail zugestellt, er erfährt dabei Ihre E-Mail Adresse.
Man darf den Inserenten nicht zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen kontaktieren.