Fachinformatiker/Fachinformatikerin (Anwendungsentwicklung)

Die Akademie für Weiterbildung der Universität Bremen sucht eine/einen

Fachinformatikerin / Fachinformatiker

ab dem 1. April 2018 befristet bis zum 31. Juli 2020 mit 50% der regelmäßigen Wochenarbeitszeit (d. h. 19,6 Stunden) in der Entgeltgruppe 9 TV-L.

Zum Aufgabengebiet gehören:

  • Weiterentwicklung, Betreuung und Pflege einer webbasierten Datenbank (Frontend/Backend)
  • Entwicklung von schnittstellenbasierten Integrationslösungen
  • Umsetzung von Ideen und Konzepten zur IT-Unterstützung im Projekt „konstruktiv“


Ihre Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker bzw. zur Fachinformatikerin oder gleichwertige Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Webentwicklung sowohl von Backend (NodeJS, ExpressJS, Sequelize, ... ), als auch von Frontend (AngularJS, HTML, CSS, ...)
  • Kenntnisse im Bereich relationale Datenbanken und SQL
  • Erfahrung in der Einbindung und Umsetzung von Schnittstellen, z. B. (REST-)API
  • Erfahrungen mit nutzerzentriertem Design


Wir bieten eine herausfordernde, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekt

Näheres zur ausgeschriebenen Stelle erfahren Sie unter:
https://www.uni-bremen.de/konstruktiv/das-projekt/projektbeteiligte/stellenausschreibung.html

Für Fragen erreichen Sie die Projektleiterin, Dr. Petra Boxler, telefonisch unter 0421/218-61600.


Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer A340/17 bis zum 01.03.2018 per Mail an boxler@uni-bremen.de.

*Die Bewertung der Stelle („kleine EG 9“) ermöglicht das Erreichen der Stufe 3 nach 5 Jahren in Stufe 2 sowie Stufe 4 nach 9 Jahren in Stufe 3, keine Stufen 5 und 6.

Akademie für Weiterbildung, Universität Bremen

Antwort senden - alle Angaben sind Pflicht

Ihre Antwort wird nicht auf dieser Seite veröffentlicht. Ihre Antwort wird dem Inserenten per E-Mail zugestellt, er erfährt dabei Ihre E-Mail Adresse.
Man darf den Inserenten nicht zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen kontaktieren.