Stellv. Leitung Frühförderung Lebenshilfe Bremen

Name: Lebenshilfe Bremen e.V.

Die Lebenshilfe Bremen sucht im Sachgebiet Frühförderung für die interdisziplinäre Früh-förderstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in als stellvertretende Lei-tung.
Die anerkannte interdisziplinäre Frühförderstelle der Lebenshilfe Bremen bietet Frühför-derleistungen für beeinträchtigte Kinder im Vorschulalter an. Die Tätigkeit erfolgt in Kin-dertageseinrichtungen, ambulant in der Frühförderstelle oder mobil im häuslichen Umfeld der Familien. In Ihrem Aufgabenbereich sind Sie zuständig für ein interdisziplinäres Mit-arbeiterInnen-Team und arbeiten in enger Abstimmung mit der Leitung der Frühförder-stelle.
Ihr Profil:
• Sie haben einen Fachhochschul- oder Hochschulabschluss im Bereich Pädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation.
• Sie haben Berufserfahrungen im Handlungsfeld der Frühförderung.
• Die Kinder mit Beeinträchtigungen und ihre Familien sind für Sie der Orientie-rungspunkt Ihres Handelns.
• Sie haben einen Überblick über aktuelle fachspezifische, rechtliche und gesell-schaftliche Diskussionen und die Kompetenzen, hieraus Schritte für eine Weiter-entwicklung der Angebote der Frühförderstelle abzuleiten.
• Die Entwicklung der Qualität des Angebotes ist Ihnen wichtig und Sie verfügen über Kompetenzen und Fähigkeiten, dies in Arbeits- und Teamprozessen umzusetzen.
• In der Zusammenarbeit mit anderen pflegen Sie einen partizipativen und motivie-renden Arbeitsstil, der geprägt ist von Klarheit und Transparenz im Handeln, womit es Ihnen gelingt Orientierung und Sicherheit zu geben.
• Sie haben Erfahrung in der Organisation und Steuerung von Einsatzplanungen und Arbeitsabläufen. Dabei gelingt es Ihnen, auch in komplexen Zusammenhängen, den Überblick zu behalten.
• Es ist Ihnen wichtig Personalressourcen und Geldbudgets wirtschaftlich einzusetzen.
• Sie verfügen sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und nutzen dies in der Zu-sammenarbeit mit Kooperationspartnern und in Gremien.

Arbeitszeit: 19,5 Stunden/Woche (eine Aufstockung der Stundenzahl ist möglich)

Die Vergütung erfolgt unter Zugrundelegung der Gehaltstabelle des TVöD-VKA
Das Arbeitsverhältnis unbefristet
Die Stelle ist ab sofort zu besetzen.
Bei Fragen wenden sie sich bitte telefonisch an die Sachgebietsleitung Uwe Bartuschat
(Tel.: 0421/3877751). Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Email an: siebold@lebenshilfe-bremen.de oder per Post an: Lebenshilfe Bremen e.V., Susanne Siebold, Waller Heerstr. 55, 28217 Bremen

Antwort senden - alle Angaben sind Pflicht

Ihre Antwort wird nicht auf dieser Seite veröffentlicht. Ihre Antwort wird dem Inserenten per E-Mail zugestellt, er erfährt dabei Ihre E-Mail Adresse.
Man darf den Inserenten nicht zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen kontaktieren.