Sozialpädagoge (m/w) Ambulante Hilfe

Name: Hans-Wendt-Stiftung

Sozialpädagoge/in (Diplom/Bachelor/Master) für die Ambulante Hilfe für junge Straffällige

Wir suchen zum 01.03.2018 einen Dipl.-Sozialpädagogen (m/w) für den Bereich der Ambulanten Hilfe für junge Straffällige im Raum Bremen.

Die Hilfe richtet sich an die Zielgruppe straffällige Jugendliche und junge Volljährige zwischen 16 und 24 Jahren.

Fachliche Qualifikation und Erfahrung in systemisch-lösungsorientierter Beratung und aufsuchende Sozialarbeit sind erwünscht. Gute Kenntnisse rund um die Haft/entsprechende Gesetze sind Voraussetzung.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,5 Stunden. Die Stelle ist unbefristet.

Wir bieten Ihnen:
• eine angemessene Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag TV-L
• Betriebliche Altersvorsorge
• 30 Tage Urlaub / 5 Tage Fortbildungen
• Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten und Fachberatung
• einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem motivierten Team
• Vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten in der Gesamtorganisation Hans-Wendt
• Möglichkeit zur Teilnahme am Firmenfitness-Programm von Qualitrain

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 17.01.2018 an den Vorstand der Hans-Wendt-Stiftung (gerne per E-Mail an: verwaltung@hwst.de).

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen Ihre Bewerbungsunterlagen nur zurücksenden können, wenn Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag beilegen.

Mehr Information über die Hans-Wendt Stiftung finden Sie auch unter www.hwst.de.



Antwort senden - alle Angaben sind Pflicht

Ihre Antwort wird nicht auf dieser Seite veröffentlicht. Ihre Antwort wird dem Inserenten per E-Mail zugestellt, er erfährt dabei Ihre E-Mail Adresse.
Man darf den Inserenten nicht zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen kontaktieren.