Dipl. Sozialpäd. m/w f. Wohneinrichtung in Walle

Name: Hans-Wendt Stiftung

Stellenausschreibung

Dipl. Sozialpädagogen (m/w) für Wohneinrichtung in Walle

Die Hans-Wendt-Stiftung sucht zum 01.04.2018 (oder früher) unbefristet einen Dipl.-Sozialpädagogen (m/w) in der Sozialtherapeutischen Wohn- und Betreuungsein-richtung für psychische auffällige Jugendliche und junge Volljährige.
Die Arbeitszeit beträgt 28 Stunden/Woche.

Wir bieten Ihnen:
• eine angemessene Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag TV-L
• Betriebliche Altersvorsorge
• 30 Tage Urlaub / 5 Tage Fortbildungen
• Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten und Fachberatung
• einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem motivierten Team
• Vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten in der Gesamtorganisation Hans-Wendt
• Möglichkeit zur Teilnahme am Firmenfitness-Programm von Qualitrain

Diese Einrichtung der Hans-Wendt-Stiftung besteht seit 1998 und bietet acht Betreuungsplätze für junge Menschen mit einem psychiatrischen Erscheinungsbild. Das Team besteht aus einer Psychologin, sieben Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen und einer Hauswirtschaftlerin. Der Sozialpädagoge (m/w) arbeitet als Bezugsbetreuer für maximal zwei Jugendliche die gesamte Woche einschließlich Wochenende im Schichtdienst. Die umfassende Rund-Um-die-Uhr-Betreuung wird unterstützt durch ein Team von Nachtbereitschaften ab 20 Uhr. Das Team nutzt regelmäßig Supervision und Fachberatung.

Unser Team sucht erfahrene und engagierte Kollegen (m/w) mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Zusammenarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Wünschenswert wäre eine systemische/lerntheoretische Zusatzausbildung oder vergleichbare Berufserfahrung mit psychisch kranken Menschen. Wir erwarten von den Bewerbern (m/w) Einfühlungsvermögen, Frustrationstoleranz, persönliche Autorität und Freude an der zielorientierten Teamarbeit.

Wochenenddienste können bis zu 10 x im Jahr anfallen. Kriseneinsätze in der Nacht sind in Ausnahmesituationen möglich.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 16 Januar 2018 an den Vorstand der Hans-Wendt-Stiftung (gerne per E-Mail an: verwaltung@hwst.de).

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen Ihre Bewerbungsunterlagen nur zurücksenden können, wenn Sie diesen einen ausreichend frankierten Rückum-schlag beilegen.

Mehr Information über die Hans-Wendt-Stiftung finden Sie auch unter www.hwst.de.

Antwort senden - alle Angaben sind Pflicht

Ihre Antwort wird nicht auf dieser Seite veröffentlicht. Ihre Antwort wird dem Inserenten per E-Mail zugestellt, er erfährt dabei Ihre E-Mail Adresse.
Man darf den Inserenten nicht zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen kontaktieren.